Esmeralda, der Zweitmensch


2016


Karin Mettke-Schröder/Esmeralda, der Zweitmensch ™Gigabuch Universum Band 2/ eBook/2016, ISBN 978-3-743147-21-8

272.

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Abstract Story von Karin Mettke-Schröder

Stadium: 3/ISBN 978-3-743147-21-8

Books on Demand, Norderstedt, 2016

2016

 

 

Buch


Buch

eBook




Karin Mettke-Schröder/Esmeralda, der Zweitmensch ™Gigabuch Universum Band 2/ eBook/2016, ISBN 978-3-743147-21-8

Karin Mettke-Schröder

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Abstract Story

Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2016

ISBN 978-3-743147-21-8

eBook


Der 2. Band Esmeralda, der Zweitmensch vom ™Gigabuch Universum wird wieder von der Kurzgeschichte Die Legende der Erdlinge 2 als Fortsetzung der Rahmengeschichte eröffnet, erzählt die Novelle Du hast doch eine Seele, … sowie die Pflanzenfabel Die auserwählte Kastanie und endet mit dem Dialog über die wahre Liebe. © KMS


Karin Mettke-Schröder/Esmeralda, der Zweitmensch ™Gigabuch Universum Band 2/ 2016, ISBN 978-3-743138-07-0

271.

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Abstract Story von Karin Mettke-Schröder

Stadium: 3/ISBN 978-3-743138-07-0

Books on Demand, Norderstedt, 2016

444 Seiten

2016

 

 

Buch


Belegexemplar PDF-eBook


Karin Mettke-Schröder/Esmeralda, der Zweitmensch ™Gigabuch Universum Band 2/ 2016, ISBN 978-3-743138-07-0

Karin Mettke-Schröder

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Abstract Story

Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2016

ISBN 978-3-743138-07-0

444 Seiten


Kapitel 019

Die Legende der Erdlinge 2

Kapitel 020

Modalitäten

Kapitel 021

Das denkende Überkonzept

Kapitel 022

Die Spurensuche

Kapitel 023

Das Auserwähltsein-Prinzip

Kapitel 024

Die Verknüpfungen

Kapitel 025

Die Entführung

Kapitel 026

Die Suche

Kapitel 027

Die Bedrohung

Kapitel 028

Der Gottfaktor

Kapitel 029

Das Vermächtnis

Kapitel 030

Du hast doch eine Seele, ...

Kapitel 031

Die Tradition

Kapitel 032

Die auserwählte Kastanie

Kapitel 033

Die Schichtung

Kapitel 034

Der Dialog


2014


Karin Mettke-Schröder/Gigabuch Universum 2/Esmeralda, der Zweitmensch/2. Fassung von 2014

215.

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Roman von Karin Mettke-Schröder

Stadium: 3/Datei

420 Seiten

2014

 

 


Esmeralda, der Zweitmensch ist die Vorstellung von Zukunft, dass jeder echte Mensch mit seinem eigenen künstlichen Zweitmensch groß werden muss, um ihm als externe Arbeitsspeicher dienen zu können. © PM


Karin Mettke-Schröder/Gigabuch Universum 2/Esmeralda, der Zweitmensch/2. Fassung von 2014

 

Karin Mettke-Schröder

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Endfassung von 2014

Datei

420 Seiten


Inhaltsverzeichns


Anzahl

Kapitel

Seiten

18.

Die Legende der Erdlinge 2

9

19.

Modalitäten

29

20.

Das denkende Überkonzept

33

21.

Die Spurensuche

45

22.

Das Auserwähltsein - Prinzip

87

23.

Die Verknüpfungen

115

24.

Die Entführung

194

25.

Die Suche

243

26.

Das Die Bedrohung

264

27.

Der Gottfaktor

291

28.

Das Vermächtnis

303

29.

Eine geheimnisvolle Novelle

319

30.

Die Tradition

367

31.

Die Schichtung

389

32.

Der Anhang: Der Dialog

 


2010


Karin Mettke-Schröder/Gigabuch Universum 2/Esmeralda, der Zweitmensch/1. Fassung von 2010

171.

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Romanvorfassung von Karin Mettke-Schröder
Stadium: 2/Datei

320 Seiten

2010

 

 


Karin Mettke-Schröder/Gigabuch Universum 2/Esmeralda, der Zweitmensch/1. Fassung von 2010

 

Karin Mettke-Schröder

Esmeralda, der Zweitmensch

™Gigabuch Universum Band 2

Fassung von 2010

Datei

319 Seiten


Inhaltsverzeichnis


Anzahl

Kapitel

Seiten

1.

Die Legende der Erdlinge 2

7

2.

Spurensuche

18

3.

Das Auserwähltsein -Prinzip

57

4.

Verknüpfungen

100

5.

Die Entführung

165

6.

Die Suche

206

7.

Die Bedrohung

238

8.

Der Gottfaktor

275

9.

Das Vermächtnis

295

10.

Der Schichtung

303

11.

Abschlussbericht

 

12.

Die Tradition

 

13.

Der Dialog

 


2007


Karin Mettke-Schröder/Esmeralda/Romanentwurf/Urfassung/2007

148.

Esmeralda

Romanentwurf von Karin Mettke-Schröder

™Gigabuch-Bibliothek

Stadium: 1/Urfassungsdatei

56 Seiten

2007

 

 


Karin Mettke-Schröder/Esmeralda/Roman/Urfassung/2007/Coverentwurf

 

Karin Mettke-Schröder

Esmeralda

Urfassung von 2007

Datei

56 Seiten


Nachdem das Schreibexperiment abgeschlossen war, zu zweit den Roman Oxada und Eybo, die Varianten zu verfassen, hatte unsere Neugier diese Möglichkeit befriedigt. Doch der Inspiration ging die Puste nicht aus und ich begann sie zu notieren. Schon 2007 entwickelte sich daraus ein erster Entwurf zu einem weiteren Roman, der mit einem Zweitsprung den Stoff des ersten Romans weiter erzählte. © KMS


Inhaltsverzeichnis


Anzahl

Kapitel

Seiten

1.

Die Code Suche

9-31

2.

Das Auserwähltsein – Prinzip

32-42

3.

Verknüpfungen

  43-    


Leseprobe aus der Urfassung


Die Code Suche

S. 20

„Es wird sich schon herausstellen, ob mit dem Namen CaD aus Esmeraldas Datenbank tatsächlich Ca’rl gemeint ist.“ beruhigte Ysigo, ein Sohn Cortigos die Runde der anwesenden Ältesten.

„Niemals hat ein Unverkabelter je von CaD erfahren.“ warf Fylon, der Älteste ein.

Der Variantensenat, unter Vorsitz von Fylon, bestehend aus sieben Ahnen, den letzten noch lebenden Enkelkindern Eybos, tagte, um die Frage zu klären, wie jemand die Kenntnis von Ca’rl erlangen konnte, sie aber nicht publik machte. Wer bewahrte CaDs Geheimnis? Der Name CaD, Dadyx oder Ca’rl war mit einer Hör- und Speichersperre belegt, selbst wenn einer Variante der Name herausgerutscht wäre, der Hörer hätte ihn nie gehört oder sich nie merken können. Jene Unbekannte musste den Namen also von Ca’rl selbst haben.

„Warum CaD, so kannten ihn doch nur unsere Ahnen, Oxada und Eybo?“ fragte Hubus nachdenklich.

„Vielleicht sollten wir hier anfangen einen Zusammenhang zu suchen.“ meinte Mikal enthusiastisch.

„Wir sollten erst einmal abwarten, was Lorettas Analyse ergibt.“ gab Fylon zu bedenken.

Lorettas Erscheinen ließ die Runde erwartungsvoll schweigen, die auch sofort begann ihre Ergebnisse zu erläutern. Das Registrierungsgericht hatte ihr vor drei Monaten mitgeteilt, dass eine Maria Blondy ihren Zweitmenschen, genannt Esmeralda zur Adoption an Loretta freigäbe. Die in New York verstorbene 97 jährige Maria Blondy hatte verfügt in ihrem Testament, dass Esmeralda nur an Loretta vergeben werden dürfe, würde sie nicht angenommen, sollte sie gelöscht werden. Eine Verfügung Esmeraldas, die dem Testament beigelegt war, äußerste den gleichen Wunsch. Loretta wollte nicht, dass ein Zweitmensch ihretwegen gelöscht werden sollte, deshalb entschloss sie sich ohne Bedenken Esmeralda anzunehmen. Die lohnte es ihr. Sie brachte Loretta viel Zuneigung entgegen. Manchmal entstand der Eindruck sogar, als spräche die Persönlichkeit jener unbekannten Frau aus Esmeralda.