40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Transkription Heft 27

unveröffentlichtes Druckskript

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Heft 27/1919

 

Transkription von Karin Schröder

Joseph Goebbels

 

27. Gerhardi Bartels Manibus!.

 

"Gedenkschrift" zum 24. November 1919

von Joseph Goebbels

Heft 27

1995

3 Seiten

Gigabuch Forschung

Kategorie: Belletristik

Inhaltskatalog

 

Dissertationsquelle

Lyrik

Fragmente

Novellen

Epos

Dramen

Tagebücher

Weitere Quellen

Gedichtbände

Skizzen

Dramen

Tagebücher

Tagebuchroman

Tagebuchfragmente

Klassenaufsätze

Abhandlungen

Reden

Studienmitschriften

Vorträge

 

Faksimile zur Originalhandschrift von Joseph Goebbels

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Originalhandschrift der Transkription Heft 27

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BA Koblenz

NL 118/120

handschriftlich

Transkriptionsleseprobe aus dem Heft Nr. 27

27. Gerhardi Bartels Manibus!.

 

»Gedenkschrift«

zum

24. November 1919

_____

6. Dezember 1919

veröffentlichte Sammlung

BA Koblenz NL 118/120

Blatt 25-28

---------------------------------------------------------------------

 

Gerhardi Bartels Manibus!.

 

München, den 6. Dezember 1919.

Eben ereilt mich die Trauerbotschaft von Dr. Gerhard Bartels’ jähem Tode. Wie, wo und wann er starb, weiß ich nicht, nur daß er tot ist, daran lassen mich die erbarmungslosen Worte nicht mehr zweifeln. Er Mann und Kämpfer ist weniger in der Reihe. Füllt die Lücke aus, wenn ihr es könnt! Und stellt zwei Leute an seinen Platz, denn der nicht mehr ist, kämpfte für zwei!