40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Transkription Heft 26

unveröffentlichtes Druckskript

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Heft 26/ab 1917

 

Transkription von Karin Schröder

Joseph Goebbels

 

26. Notizen.

 

Lose Blätter ab 1917 von Joseph Goebbels

Heft 26

1995

15 Seiten

Gigabuch Forschung

Kategorie: Belletristik

Inhaltskatalog

 

Dissertationsquelle

Lyrik

Fragmente

Novellen

Epos

Dramen

Tagebücher

Weitere Quellen

Gedichtbände

Skizzen

Dramen

Tagebücher

Tagebuchroman

Tagebuchfragmente

Klassenaufsätze

Abhandlungen

Reden

Studienmitschriften 

Vorträge

 

Faksimile zur Originalhandschrift von Joseph Goebbels

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Originalhandschrift der Transkription Heft 26

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BA Koblenz

NL 118/117

handschriftlich

Transkriptionsleseprobe aus dem Heft Nr. 26

 

26. Notizen.

 

Lose Blätter

_____

ab 1917

Mitschriften u.ä.

BA Koblenz, NL 118/117

---------------------------------------------------------------------

Blatt 1/1

Deutsches Seminar.

Prof. Waldberg

Heidelberg/d. S. 20/21.

Mi. 1/2 3-4h.

 

Themata:

R

1.

Referat über

 

E

2.

Burdachs? Recensionen.

 

F

3.

Biedermanns Ansichten (H??sche Ausg)

 

E

4.

Witkowski (Weimarer Ausg. Bd.37)

 

R

5.

       "         (Kirschner ??? Nationale?)

 

A

6.

Walzels? Auffassung (Cotta Bd. 36)

 

T

7.

Biedermann (Goetheforschung 1879.)

 

 

8.

R. U. Werner. (Goethejahrb. Bd IV)

 

 

9.

Ritter. (Sprechsta?) Goethejahrb. 24

 

 

10.

Trihoff?: Entst.? d. Fr. G. Anz.

 

 

11.

Steitigkeiten der Fr. Geistl. G. Jhrb. 10

 

 

12.

Morris. 3. Aufl.

 

 

13.

Steig. Herders Anteil.

 

 

 

 

Vorträge:

 

1.

Goethe über literarische Kritik

 

 

2.

Goethe als Redakteur

 

 

3.

Goethe zur geoph. Kunst.

 

 

4.

Goethe zur engl. Dichtung.

 

 

5.

Goethe zur französ. Dichtung.

 

 

6.

Goethe zur Romanliteratur.