40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Transkription Heft 13

unveröffentlichtes Druckskript

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Heft 13

 

Transkription von Karin Schröder

Joseph Goebbels

 

13. Heinrich Kämpfert.

 

Ein Drama in drei Aufzügen von Joseph Goebbels.

Fertig gestellt am: 12.02.1919

Heft 13

1996

83 Seiten

Gigabuch Forschung

Kategorie: Belletristik

Inhaltskatalog

 

Dissertationsquelle

Lyrik

Fragmente

Novellen

Epos

Dramen

Tagebücher

Weitere Quellen

Gedichtbände

Skizzen

Dramen

Tagebücher

Tagebuchroman

Tagebuchfragmente

Klassenaufsätze

Abhandlungen

Reden

Studienmitschriften

Vorträge

 

Faksimile zur Originalhandschrift von Joseph Goebbels

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Originalhandschrift der Transkription Heft 13

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BA Koblenz

NL 118/114

handschriftlich

Transkriptionsleseprobe aus dem Heft Nr. 13

 

13. Heinrich Kämpfert.

 

Ein Drama in drei Aufzügen.

 

_____

 

Fertiggestellt am: 12.02.1919

handschriftlich

Eingang 8.6.19. not. (Registrierung von fremder Hand)

BA Koblenz NL 118/114

Blatt 967-1030

---------------------------------------------------------------------

Heinrich Kämpfert.

 

Heinrich Kämpfert.

Ein Drama in drei Aufzügen

von P. Joseph Goebbels.

Freiburg i|Br.

 

(von fremder Hand)

Opernstr. 8.

 

3 (Originalseiten)

Meiner Jugend!

 

4 (Originalseiten)

Dramatis personae:

 

Heinrich Kämpfert,

ein Student.

Theodor Bagel,

sein Freund.

Frau v. Hermstädt,

verwitwete Regierungsrätin.

Else v. Hermstädt,

Kinder

Mechthild v. Hermstädt,

Wilhelm v. Hermstädt,

Richard v. Hermstädt,

Hans v. Eberhard,

Wilhelms Freund.

Frau Kunze,

Kämpferts Hauswirtin.

 

Das Drama spielt in Berlin an einem Februarnachmittag.