Neues Bilderbuch
Die ™Gigabuch-Bibliothek in Bildern
224 Seiten
Kostenloser Download
Bilderbuch2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

Michael. Manuskript Band 11

Handschrift

Petra Mettke/Gigabuch Michael 11/Originalordner/1995

 

 

 

MICHAEL.

 

Ein Traum-Schicksal

in

Tagebuchblättern

Die Woss-Legende 7

Band XI

 

Seite 1-592

 

 

 

(1. Teil des Zyklus')

Gigabuch Michael Band 11

 

11

 

Geschrieben:

vom 04. September 1995 bis 12. Oktober 1995

Kapitelanzahl:

43 Notate

Seitenanzahl:

592 Seiten DIN A5 Ringbucheinlage

Dauer:

39 Tage

Inhaltszeit:

Anno 2065

Buchteil:

11. Band

6. Zyklus

2. Legende

Woss-Legende 7

Zyklus:

Der Konspirative

 

Leseprobe vom 13. September 1995

Notat 475

Die Nacht zum 13. September 1995

 

Einschlaftraum

Michael kuschelt sich fest an mich und sagt:

»Es ist fantastisch, dass du uns ein Wochenende ausgetrickst hast. Und jetzt sagst du mir, was dich bedrückt.« -

»Wieso?« -

»Ich spüre es. Irgendetwas hast du, vielleicht liegt es am Wochenende, vielleicht willst du das Wochenende schon fort, ich weiß nicht. Es ist zu erfühlen, du hast etwas, mein Einhörnchen.«

Ich wühle mich tiefer in seine Arme, weil ich nichts sagen möchte. Was soll ich sagen? Ich habe den Auftrag an Filipp zum Täter zu werden? Wer garantiert mir, dass ich irgendetwas erreiche außer seiner Zerstörung? Ich werde mit dem Vorsatz mich bewaffnen müssen, ihn vernichten zu wollen, dabei habe ich diesen verqueren Tropf besonders lieb, denn er mag mich hassen, ich konnte das nie.

»Kleines! Ich bin doch nicht blöd! Ich fühle es.« -

»Dein Gefühlsthermostat ist nicht kaputt, Kuschelbär, aber ich verrate nicht was.« -

»Warum nicht? Ich will dir doch nur helfen.« -

»Das ist es genau, was ich will. Du bist so herrlich glücklich. Das Unglücklichsein kann warten, bis es schwarz wird. Du bist meine Tankstelle und den Brunnen sollte man nie vergiften.« -

»Ich habe immer Angst, dass etwas zwischen uns ist, Einhörnchen, sag es mir lieber.« - © PM