40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Drehanweisung

Druckskript

Petra Mettke, Karin Mettke-Schröder/Das Land der flachen Hand/Drehanweisung von 1992

 Petra Mettke und Karin Mettke-Schröder

 

 

Das Land der flachen Hand

 

Drehanweisung aus dem Märchenbuch

Geschichten aus der Märchenwelt

1992

26 Seiten

Illustrationen von Gabriele Vachenauer

 

Das Märchen Das Land der flachen Hand, welches durch die Serie an Illustrationen interpretiert worden war, eignete sich 1992 zur Verfilmung, indem eine Märchenerzählerin das Märchen vortrug, unterbrochen von Einblendungen der Bilderserie. Diese Verfilmung benötigte lediglich ein Konzept zur Regieanweisung, welcher Textabschnitt wann zu lesen und welches Bild in welcher bewegten Form aufzunehmen war. Wir hatten nur einen Drehtag mit der Sprecherin zur Verfügung und keine Begrenzung für die restlichen Aufnahmen, das Experimentieren und das Schneiden.

 

Werksgeschichte

 

Die Drehanweisung für das Märchen entstammte ebenfalls einer Seminararbeit und weil es nun einmal entstanden war, wollten wir wissen, ob es sich auch realisieren ließe. Also engagierten wir Kommilitonen und setzen es um.

 

Blick in den Film

Petra Mettke, Karin Mettke-Schröder/Das Land der flachen Hand/Drehanweisung von 1992/Motiv aus dem Film

Märchen in Bildern