Neues Bilderbuch
Die ™Gigabuch-Bibliothek in Bildern
224 Seiten
Kostenloser Download
Bilderbuch2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

Gigabuch Winkelsstein Band 2

Druckskript

Petra Mettke/Gigabuch Winkelsstein 02/Das evolutionäre Guthaben/Druckskriptcollage 2010

 

Petra Mettke

 

Das evolutionäre Guthaben

 

™Gigabuch Winkelsstein 2

Roman

2010

544 Seiten

Die Winkelsstein Saga 2

 

Das Winkelsstein Lied 2. Strophe

 

Band 2

Das evolutionäre Guthaben

 

 

Ohne Erholungsphase für die Autorin begann sich der Traum fortzusetzen. Der Autorin blieb nichts weiter übrig, als wieder zum Stift zu greifen. Den 2. Band schrieb sie vom 10.07.2010 bis zum 22.10.2010 auf. Er besitzt ebenfalls 14 Kapitel und umfasst 780 Seiten in nur circa drei Monaten. Der Roman enthüllt eine Geheimkaskade um die Winkelssteiner.

 

Band 2

Kapitel 015

Wenn die Zukunft dazu kommt sich zu outen

 

Kapitel 016

Vergangenheit ist mehr als eine Zeit

 

Kapitel 017

Wie unglaublich gefährlich ist alles

 

Kapitel 018

Weil Schweigen kein faires Mittel ist

 

Kapitel 019

Wenn sich die Fähigkeiten gegenseitig zerstören

 

Kapitel 020

Du hast keine Zeit mehr zu verlieren

 

Kapitel 021

Was, wenn die Angst dich einholt

 

Kapitel 022

Erst wenn die Mauer im Kopf zerbricht

 

Kapitel 023

Die wahre Größe blitzt am Horizont auf

 

Kapitel 024

Zum Aufbruch gehört ein lohnendes Ziel

 

Kapitel 025

Wenn sich dein Name bewahrheitet

 

Kapitel 026

Wenn der Ernst sichtbare Form annimmt

 

Kapitel 027

Wenn Tee trinken selig macht

 

Kapitel 028

Wenn dein Vorsatz dir abtrünnig wird

 

Druckskriptordner

Leseprobe aus dem Gigabuch Winkelsstein Band 2

 

 

Das Winkelsstein Lied

 

 

Winkelsstein, mein Winkelsstein,

deine Adler sollen fliegen,

durch die gesamte Ewigkeit

darf sie niemand kriegen.

 

 

2. Strophe:

Es kehren alte Winkelssteiner zurück ins Blut, …

Leseprobe aus dem ™Gigabuch Winkelsstein Band 2 in PDF

Leseprobe aus dem ™Gigabuch Winkelsstein Band 2
Das evolutionäre Guthaben
Leseprobe63.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.4 KB

Leseprobe aus dem ™Gigabuch Winkelsstein Band 2

Kapitel 016

Simone kam nach ihren Gedankenkehraus wieder zur Besinnung. Wie kam sie nun ins Schloss? Sollte sie bis hinauf zum Markt laufen und sich beim Händler ein Speedy mieten? Ein Speedy war ein vierrädriger Einsitzer mit geschlossener Kabine ohne jeglichen Frachtraum und mit Batterieantrieb, deshalb geräuschlos. Sie wurden lediglich als Wegemobile verwendet, um auf Arbeit zu fahren und so. Man konnte kaum eine Jacke oder Handtasche verstauen. Damit könnte sie ihren Welpen nicht mitnehmen und das wollte sie Lady Walter nicht antun, wo die sich doch längst auf einen Ausflug freute. Ein Taxi fiel ebenso weg, man transportierte keine Hunde. Sie blickte erschrocken auf die Uhr und die zeigte erbarmungslos 13.20 Uhr an. Um Himmels willen! dachte sie noch.

Nun ging alles ganz schnell. Sie griff sich ein Handtuch aus der Hundeecke, rief den Welpen, suchte sich ihr Fahrrad, legte das Handtuch in den Korb und packte den Welpen hinein. Das klappte gut. Eilig verschloss sie alles und radelte los. Querfeldein strampelte sie, was ihre Kräfte hergaben, um zum Friedhof zu gelangen. Da sie den Trick mit der Hintertür kannte, konnte sie den Weg erheblich abkürzen, musste jedoch das Fahrrad über den Friedhof schieben. Vor dem Grab grüßte sie gutgelaunt Valerie und die Befürchtungen von gestern waren verflogen, sie könnte sich wieder aufregen. An der Sakristei stieg sie wieder auf und radelte zum Burggarten hinein in den Park. Hier kam ihr erster Schreck, alles wiederzuerkennen und auch Gewissensbisse, ob man hier überhaupt Fahrrad fahren dürfte. Ihr begegnet niemand und so hoffte sie, ungeschoren davon zu kommen. Die leichte Steigung quälte sie sich wahrlich hoch und als sie fast am Schlossgarten war, stieg sie lieber ab. Erschöpft und prustend schob sie das Fahrrad bis zum Ostflügel und dort herum bis zum großen Eingangsportal, dem Vorplatz, auf dem man von der Straße aus kommen würde.