40 Jahre  ™Gigabuch-Bibliothek

Neues Bilderbuch
Die ™Gigabuch-Bibliothek in Bildern
224 Seiten
Kostenloser Download
Bilderbuch2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

Gigabuch Michael Band 3

Neuauflage

4.

Hauptwerk

Aus der Reihe

Gigabuch Michael

Band 3

 


Das Gigabuch Michael forderte die beiden Germanistinnen Karin Mettke-Schröder und Petra Mettke durch die besondere Formgebung heraus. Sie behielten den Tagebuchcharakter bei, wodurch die Dokumentation bestehen blieb. Auf der diarischen Grundform erzählt der Inhalt zwar eine Biographie, aber nicht von Geburt des Biographisierten bis Aktualität des Biographen, sondern zeitlich umgekehrt von der Gegenwart des Titelhelden bis zum Tod der Ich-Erzählerin. Und weil dieses Traumleben am 17.11.2106 erlischt, erfüllt das Werk auch die Anforderungen eines Science Fiktion. Die dreifache Gattungsart nannten sie Zunkunftsgraphie.

Petra Mettke, Karin Mettke-Schröder/™Gigabuch Michael 03/2009/ISBN 978-3-923915-79-8

 

 

Petra Mettke und Karin Mettke-Schröder

 

 Michael.

 Ein Traum-Schicksal in Tagebuchblättern.

 Gigabuch Michael Band 3

 

Michael-Legende 3

Books on Demand GmbH, Norderstedt, 2009

ISBN 978-3-923915-79-8

498 Seiten

 

 

Inhaltsangabe

Petra Mettke, Karin Mettke-Schröder/™Gigabuch Michael 03/2009/ISBN 978-3-923915-79-8/Coverzeichnung front

Aus der kreativen Zusammenarbeit ist längst eine Institution geworden. Michael ändert die Strukturen des Heal-The-World-Imperiums, nachdem Petra wieder geheilt ist und ihr nun rein rechtlich die gleiche Führungs- und Verantwortungsstellung einräumt. Alles ist einem höheren Ziel unterstellt, welchem er als Heiler und sie als Seherin dient. Während sie, belastet mit ihren unberechenbaren übersinnlichen Fähigkeiten, die immer größer werdende Schattenposition einnimmt hinter der Lichtfigur, dem Zeigefinger Gottes (digitus divi), gelingt es ihrem sozialen Anliegen, sich eine dominante Stellung zu verschaffen. Die Aufwertung der Menschlichkeit war dringend nötig gewesen. Es gelingt ihnen ein visionärerer Schritt.

Petra Mettke, Karin Mettke-Schröder/™Gigabuch Michael 03/2009/ISBN 978-3-923915-79-8/Coverzeichnung back

Der üblichen Handelsorientierung adäquat war eine internationale In­frastruktur entstanden, ein immaterielles Pendant als Fürsprecher positiver Gedanken, ein Netzwerk elektronischer Verkabelung, ursprünglich ein Fan-Netzwerk. Längst keine Angelegenheit von Kindern und Fans mehr, sondern ein „Informationsnervennetz“ über den Planeten, konzentriert es Macht in den Händen der Person des Musikers Michael und letztendlich auch seiner Familie, der weder ein Despot noch Politiker sein will, sondern ein Idealist. Das führte zur Bildung einer globalen, humanen Institutionsgrundstruktur, die zur Eigengesetzgebung gezwungen war. Als Sammelbecken heilender Energien wurde dieses verkabelte »Weltbewusstsein« empfunden, das Hunger, Kriegen und Katastrophen trotzt und das Michael und seine Familie zum Maßstab von Gutartigkeit werden ließ. Die Machtkonzentration in Michaels Händen gerät immer mehr zur Ohn-Macht für ihn, dabei werden er und seine Familie vom Schicksal gründlich gebeutelt, dennoch erweist sich diese Zeit ideal als Stresstraining für zukünftige Extreme.

© Karin Mettke-Schröder

Leseprobe im PDF-Format

Leseprobe aus dem Giagbuch Michael Band 3
Die Michael Legende 3
Leseprobe51.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.3 KB