40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Gigabuch-Konzeption

inhaltliche Werksgeschichte

Mit der Idee zur Rahmengeschichte erkannte ich plötzlich das Gigabuchkonzept in meiner Arbeit. Eingebettet eine mehrteilige Legende der Erdlinge verband sich der Roman Oxada und Eybo mit dem Romanentwurf Esmeralda als ein Stoff mit Zeitsprüngen. Schon 2007 begann ich mir Notizen zu machen, weil mich das Thema nicht los ließ, Denn, weil der Stoff weiter ging, entwickelte sich daraus die Kontur des zweiten Bandes. Mit der Eingebung der Hintergrundgeschichte der Erdlinge, die vor die Zeit des Romans Oxada und Eybo hinausgreift, basiert alles nun auf einem Ereignis. Diese Struktur war schlichtweg zuvor noch nicht vorhanden. Zu dem kommt, es werden die Themen nicht wie bei einem Plot üblich angerissen, es erzählt sie aus wie ein Gigabuch, und mit einem Ende ist daher noch nicht zu rechnen. Der galaktische Stoff heißt fortan Gigabuch Universum.

Unser Motto:

‚Nicht nur unter uns auf Erden geht es drunter und drüber zu. Werfen wir einen Blick hinaus in unser Universum, denn Oxada und Eybo machen uns den Weg frei! Ihre Sicht der Dinge erzählt uns nicht nur von galaktischen Alltagstrott, sondern zeigt uns erstaunlich unprätentiös, wer wir im Weltall eigentlich sind.‘  © KMSvonGigabuch

zeitliche Werksgeschichte

 

 

Werksbestandteile

Zeit

Oxada und Eybo, die Varianten

2006

Urfassung Esmeralda

2007

Gigabuch-Konzeption

2009

Vorfassung Esmeralda, der Zweitmensch

2010

Die Legende der Erdlinge 1

2012

Die Legende der Erdlinge 2

2012

Urfassung Der Seelenpoker der CaD’iten

2013

Esmeralda, der Zweitmensch/Endfassung

2014

Die Legende der Erdlinge 3

2014

Der Dialog über die wahre Liebe

2015

Die auserwählte Kastanie

2016

Du hast doch eine Seele

2016

™Gigabuch Universum Band 1 Print-book

2016

™Gigabuch Universum Band 1 E-book

2016

 

 

 

Erdlingsidee von 2009

 

Erdlinge sind auf die Erde verschlagene Seelen, die entweder als Piraten kommen oder im Subraum der Erde gefangen sind.

 

Reihe: Gigabuch Universum

Die Legende der Erdlinge 1

Oxada und Eybo, die Varianten, ™Gigabuch Universum Band 1

 

Das Universum kann so erheiternd sein, läßt man sich auf die Sichtweise des Romans ein:

 

Denken ist gravitationslos!

Fragt doch mal   Oxada und Eybo, die Varianten.

 

 

Die Legende der Erdlinge 2

Esmeralda, der Zweitmensch,™Gigabuch Universum Band 2

Karin Mettke-Schröder/Gigabuch Universum/Esmeralda/2. Band/Portrait

Oxada und Eybo haben einen zahlreich gewordenen Variantenclan hinterlassen, deren Mitglieder im Unsichtbaren die Welt von Morgen fortschrittstradiert mitgestalten. Aber eine erfolgreiche Entwicklung, die der Zweitmenschen, stellt sie und ihre Freunde von Oben, den § - Rat oder wie sie ihn nennen, die CaD'iten vor eine Herausforderung. Sie zwingt den Variantenclan und den § - Rat dazu unabhängig voneinander ihre Sichtweise zu überdenken. Anlass war die Namensnennung CaD's durch Esmeralda, doch in die Aufregung hinein passierte auch noch die  Entführung des Zweitmenschjungen Bongo, der zum Clan gehört. So nahm alles eine unerwartete Wendung ... .

Integrierte Titel:

 

Der Dialog über die wahre Liebe

 

Die auserwählte Kastanie

 

Du hast doch eine Seele

 

Die Legende der Erdlinge 3

Der Seelenpoker der CaD'iten, ™Gigabuch Universum Band 3