Neues Bilderbuch
Die ™Gigabuch-Bibliothek in Bildern
224 Seiten
Kostenloser Download
Bilderbuch2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

Dissertationsfassung Nr. 3

unveröffentlichtes Druckskript

Karin Schröder/™Gigabuch Forschung/Dissertationfassung/2000

 

Karin Schröder

 

Der unveröffentlichte literarische Nachlass von Joseph Goebbels. 1912-1928. Die literarische Entwicklung des jungen Joseph Goebbels.

 

3. Dissertationsfassung

2000

633 Seiten

 

Gigabuch Forschung

Kategorie: Sachbuch

Inhaltskatalog

 

Magisterarbeit

Feature Goebbels über Goethe

Abhandlung

Dissertationsfassung Nr. 1

Artikel

Dissertationsfassung Nr. 2

Dissertationsfassung Nr. 3

 

Gliederung der 3. Fassung

 

Gliederung

I.

Einführung

10

 

Erklärung

18

II.

Theoretische und methodische Fragen

19

III.

Der unveröffentlichte literarische Nachlass von Joseph Goebbels

 

55

1.

Zur Geschichte des Jugendarchivs

55

2.

Zur Geschichte der Transkription

60

3.

Forschungsdisposition

Tagebuchroman Michael

 

65

 

4.

Zur Frage: Erkennt man aus den frühen Dokumenten von Goebbels eine Exposition zur Bösartigkeit?

 

  71

4.1.

Schreibbeginn 1912

  71

4.2.

Erste literarische Versuche 1917 - 1918

  79

4.3.

Der Weg zum Dramatiker 1918 - 1919

102

 

5.

Zur Frage: Welche Rückschlüsse lassen die von Goebbels verwendeten Genres als Instrument propagandistischer Perfektionierung zu?

 

 130

5.1

Die Gedichte

 130

5.2.

Die Novellen

 132

5.3.

Vom Epos zum Drama

 153

 

6.

Zur Frage: Was sagen die Stücke über die geistige Orientierung von Goebbels hinsichtlich der Entwicklung zum Demagogen aus?

 

170

6.1.

Die Ereignisverarbeitung

170

6.2.

Die Erzählversuche

170

6.3.

Die Gedankeninszenierungen

180

 

7.

Zur Frage: Wieso tat sich Goebbels, der ein berufener "Dichter" sein wollte, gerade seinem sich selbst zugeschriebenen Talent solche "Gewalt" an oder warum verriet er seine Dichteridentifikation?"

 

 

199

7.1.

Das Verlangen nach Ausdruck

199

7.2.

Die Liebessehnsucht

206

7.3.

Das Verlangen nach Kunst

232

 

8.

Zu den Fragen:

282

8.1

Lassen sich bereits erste propagandistische Ansätze im Sprachgebrauch finden?

 

282

8.1.1.

Realistische Lyrik

282

8.1.2.

Romantische Prosa

284

8.1.3.

Ausflug in die klassische Dramatik

325

8.2.

Wie griffen die Mechanismen der Wende vom Künstler zum Politiker oder was waren die geistigen Wurzeln von Joseph Goebbels?

 

331

 

Der Fundus (10.) Aus halbvergessenen Papieren/ Lyrisches/ Notizen/ Tagebuch

 

331

1.

Lyrisches im Überblick

331

1.1.

Thema - Die Arbeitswelt

334

1.2.

Thema - Die Nacht und die Träume

349

1.3.

Thema - Erwachen der Natur und der Seele

375

1.4.

Thema - Von kleinen und großen Leuten

386

1.5.

Thema - Der Rhein und die Bonner Studentenherrlichkeit

397

1.6.

Thema - Herbstbilder

401

1.7.

Thema - Der Bodensee, die Nordsee und Baltrum

402

1.8.

Thema - Liebe und Leid

 412

1.9.

Thema - Nachtrag

428

 

2.

Notizen im Überblick

438

2.1.

Thema - Das Prometheus-Problem

438

2.2.

Thema - Das Glaubensbekenntnis der Jugend

 

471

3.

Literarische Entwürfe und Tagebücher im Überblick

 

 

3.1.

Literarische Entwürfe

478

3.1.1.

Die anonymen Liebesbriefe von 1916

478

3.1.2.

Echte Liebesbrieffragmente

479

3.1.3.

Der Monolog des Judas Ischariot vom Herbst 1918

488

3.1.4.

Gedenkschrift - Weihnachtsstimmung 1915

488

3.1.5.

Ein Szenenentwurf - Philippus Nicolai ca. 1919-1920

489

3.1.6.

Der Gedichtband und die Entwürfe

502

 

4.

Prosa

521

4.1.

Literarische Tagebücher

521

4.1.1.

Der Entwurf zur Abhandlung über Theodor Storm als Lyriker Rest eines "Schüler" Tagebuches

 

 521

4.1.2.

Die Urschrift des Fahrender Schülers Reste des "Bonner" Tagebuches vom 2. Februar 1917

 

521

4.1.3.

Die Formübungen zum Eremiten Reste des "Würzburger" Tagebuches ab 27. September 1918

 

522

4.1.4.

Das Urlaubserlebnis Reste des "Baltrumer" Tagebuches vom August 1923

523

4.2.

Das Tagebuch

534

4.3.

Die offiziellen Tagebücher

547

 

IV.

Der unveröffentlichte Nachlass im Rahmen der Goebbelsforschung

 

533

A.

Lässt sich eine Identifikationsopferung anhand der dieser Arbeit zugrunde liegenden Quellen nachweisen?

 

 

533

B.

War Goebbels fähig, dass Judas-Stück auf einer viel größeren Bühne als eine Theaterbühne zu inszenieren?

 

 

562

1.

Psychogramm

562

1.1

Der Außenseiterstatus

562

1.2.

Das Wir-Bewusstsein

563

1.3.

Die Transformation zum Rhetoriker

568

 

Was wäre, wenn ...?

571

 

Nachwort

579

 

V.

Anhang

580

 

1.

Übersicht über den literarischen Nachlass

 

580

1.1.

Transkriptionsliste zur Dissertation

580

1.1.1.

Die Aufbereitung der transkribierten Texte

581

1.1.1.1.

(1.) Der tote Freund

581

1.1.1.2.

(2.) Der Lenz

581

1.1.1.3.

(3.) Der Postillon (von Lenau) - Ein Reiseerlebnis

582

1.1.1.4.

(4.) Die, die Sonne lieben

582

1.1.1.5.

(5.1.) Bin ein fahrender Schüler,...

583

1.1.1.6.

(5.2.) Bin ein fahrender Schüler,...

584

1.1.1.7.

(6.) Zigeunerblut

585

1.1.1.8.

(7.) Märchenballade

586

1.1.1.9.

(8.) Der Mutter Gebet - ein Idyll aus dem Kriege

586

1.1.1.10.

(9.) Judas Iscariot

587

1.1.1.11.

(10.) Aus halbvergessenen Papieren/ Lyrisches/ Notizen/ Tagebuch

 

588

 

1.2.

Weitere transkribierte aber nicht enthaltene Texte

589

1.2.1.

'Der Lenz und ich und Du!' Lieder von Frühling und Liebe

589

1.2.2.

Die Weihnachtsglocken des Eremiten

590

1.2.3.

Heinrich Kämpfert

590

1.2.4.

Aus meinem Tagebuch von Paul Joseph Goebbels

591

1.2.5.

Michael Voormann’s Jugendjahre

592

1.2.6.

Die Saat

592

1.2.7.

Aus meinem Tagebuch

593

1.2.8.

Der Wanderer

594

1.2.9.

Michael Voormann. Ein Menschenschicksal in Tagebuchblättern

 

594

1.2.10.

Aus halbvergessenen Papieren. Dem Andenken meines lieben Mitschülers Ernst Heynen gewidmet

 

595

1.2.11.

Klassenaufsätze

595

 

A.

Wie kann auch der Nichtkämpfer in diesen Tagen dem Vaterland dienen?

 

595

 

B.

Das Lied vom Kriege

596

 

C.

Abiturrede

596

 

D.

Theodor Storm als Lyriker

597

 

1.2.12.

Vorträge

597

 

a.

Goethes Anteil an den Recensionen...

597

 

b.

Ausschnitte aus der deutschen Literatur der Gegenwart

 

598

c.

Moderne Tierpoeten

598

 

VI.

Quellen- und Literaturverzeichnis

599

 

1.

Quellen

599

1.1.

Unveröffentlichte Quellen

599

1.1.1.

Dokumente aus der Schulzeit von Goebbels

599

1.1.2.

Dokumente aus der Studienzeit

600

1.1.3.

Literarische Versuche

601

1.1.4.

Korrespondierende Quellen

603

1.1.5.

Vorträge

606

1.2.

Veröffentlichte Quellen

606

1.2.1.

Veröffentlichte Aufsätze

606

1.2.2.

Bücher und Broschüren

609

1.3.

Tagebücher

613

1.3.1.

Veröffentlichte Tagebücher

613

1.3.2.

Veröffentlichte Reden

614

1.4.

Biographien und ä. über Goebbels

615

1.5.

Bibliographien

623

2.

Literatur

624

2.1.

Zeitgenössische Darstellungen

624

2.2.

Darstellungen

626