40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Werksbeschreibung-40 Jahre Schreiben.

Petra Mettke und Karin Mettke-Schröder-Blanko 2

Die iAutobiographie ist die Weiterentwicklung des Gigabuches im Genrebereich des Bilderbuchs.

Es ist auf die bildgeprägten Generationen ausgerichtet und erzählt in ihrer Sprache.

 

 

Die iAutobiographie ist ein modernes Bilderbuch. Die Definition lautet:

 

Die iAutobiographie ist eine Bildergalerie, die Geschichte in Geschichten erzählt.

 

1. Merkmal:

 

Grundlage der iAutobiographie ist nicht der Text, sondern das Bild. Es dient entweder zur Information oder zur Kommunikation.

 

2. Merkmal:

 

Bei den informativen Karten handelt es sich um Originalfotos von Handschriften, Druckschriften, Seitenansichten, Buchumschlägen, Buchcovers, Homepagecovers, Urkunden und Dokumenten, die entsprechend beschriftet wurden.

 

3. Merkmal:

 

Die kommunikativen Karten sind dekorative Motive, die die Aufmerksamkeit anziehen und Text tragen. Angepasst an die bildgeprägten Generationen besteht er aus der knappsten Textform, der Botschaft.

 

4. Merkmal:

 

Jahreszahlen datieren die wenigen Worte, um Geschichte auszudrücken. Die Summe von Karten unter einem Thema erzählt die Story eines Genres oder eines Werkes der Gigabuch-Bibliothek.

 

5. Merkmal:

 

Von allem, wovon die Rede ist, kann man auch sehen, die entstehende Authentizität ist beabsichtigt. Man sollte es aber nicht mit der Wahrheit zu verwechseln. Die Wahrheit entsteht nur durch Vollständigkeit und benötigt viele Vokabeln, da sie keinen Interpretationsspielraum offen lassen darf, denn Halbwahrheiten sind auch Lügen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0