40 Jahre Schreiben

Erschaffen Erinnerungen.

Ein Bild ist wie ein Song.

Bildlyrik erzählt wie Songlyrik Storys.

Das Bild ist ihre Melodie.

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

bernadettesbuchwelten

Werksbeschreibung-40 Jahre Schreiben.

Petra Mettke und Karin Mettke-Schröder-Blanko 5

Die iAutobiographie ist die Weiterentwicklung des Gigabuches im Genrebereich des Bilderbuchs.

Es ist auf die bildgeprägten Generationen ausgerichtet und erzählt in ihrer Sprache.

 

 

 

Das Gigabuch ist ein Format der Literatur in der Größenordnung, das es ein Pendant zur TV-Serie darstellt. Analog wie die Serie den Stoff bezeichnet, ihn in Staffeln organisiert und als Folge präsentiert, ist das Gigabuch ein Mehrteiler, welches aus erzählerisch miteinander verbunden Bänden besteht und den bezeichneten Stoff auserzählt.

 

     1. Merkmal:

 

Ein Gigabuch erzählt einen Stoff aus.

 

     2. Merkmal:

 

Das Buch mit seinem Genre schrumpft zu einem literarischen Mittel und ist kein Endprodukt mehr, sondern das kleinste Bauteil des Überbaus vom Gigabuch.

 

     3. Merkmal:

 

Ein Gigabuch wiederholt nichts. Es benötigt den Platz für seinen Stoff. Es besteht deshalb auch nicht aus Einzelwerken.

 

     4. Merkmal:

 

Der Inhalt ist niemals parallel erzählt, sondern zwingend durchgehend miteinander verknüpft und kann in verschiedenen Genres erzählt werden, die als Stilmittel eingesetzt, den Inhalt zusätzlich dramatisieren.

 

     5. Merkmal:

Ein Gigabuch hat ein Ende. Es ist kein Endloskonzept.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0