Neues Bilderbuch
Die ™Gigabuch-Bibliothek in Bildern
224 Seiten
Kostenloser Download
Bilderbuch2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

Unser Liebblingsblog

 

Bloggerin

Bernadette Maria Kaufmann

Geborgenheit?

 

 

 

 

 

Geborgenheit?

 

Wir haben uns für dieses Jahr vorgenommen, 4 Bücher der Winkelsstein Saga vorläufig nur als eBook zu veröffentlichen und zwar mit Beigabe von Anhängen, die in der Printausgabe nicht erscheinen werden, weil der Umfang der Bände an die Grenzen der Machbarkeit stößt.

Die derzeit gesellschaftlich unbeachtete Eigenschaft der Geborgenheit wird im Gigabuch Winkelsstein als eines der Hauptthemen umfassend dargestellt. Geborgenheit ist nicht bloß eine Eigenschaft sondern ein Bedürfnis und allen Lebewesen instinktiv gegeben. Das 14 bändige Buch hebt die Geborgenheit so facettenreich und kausal in unzähligen Beispielen hervor, dass man sich im Buch herrlich geborgen fühlt und sich dem Leser die abstrakte Funktionsweise von Geborgenheit offenlegt. Wie komplex eine unbewusste Eigenschaft aufgebaut sein muss wird deutlich, soll sie eine rationale Wertigkeit erwerben. Denn Geborgenheit ist ein Zustand, den man bewusst regeln kann!

Wenn man aus winkelssteinischer Sicht unvermeidbar 3 Mütter und 3 Väter hat und wie Simon Geromund in 3 Familien zuhause ist, lässt sich die Frage »wo, wie und womit man geborgen ist« nicht mehr einfach beantworten. Geborgenheit ist ein Gefühl, welches unter die sozialen Ausgleichstrategien von Geben und Nehmen gehört und damit zu den intelligenten Emotionen zählt. Aber es besteht aus drei Adresszonen, dem engsten Kreis (Familie), dem mittleren Kreis (Umfeld) und dem weitesten Kreis (Land). Sich irgendwo dreifach geborgen fühlen wollen gehört zu den Schüsseleigenschaften und ist als Bedürfnis zwingend in uns angelegt. Diese Eigenschaft will dauerhaft befriedigt sein. Genau das kann sie nicht leisten. Sie ist ein Balanceakt, wird durch die Aktualisierung in Bewegung gehalten und kann auch ohne 3 Treffer erstrebenswert sein. Wer Geborgenheit gewährt, hat bereits erlernt, was Schmarotzer sind und sondiert. Es ist keine Frage des Herzens oder des Verstandes, sondern eine Prüfung zum Selbstschutz.

Geborgenheit ist dynamisch!

Geborgenheit ist ankern!

Geborgenheit ist optimierend!

 

Die Winkelsstein Saga verblüfft damit, wie interessant diese Eigenschaft sein kann. Sie erzählt, was sie leisten könnte und wo ihre Grenzen sind. Und ganz nebenbei enthüllt sich, wie wichtige sie eigentlich ist, wodurch man sie als verkannt betrachtet. Ist Geborgenheit in Perfektion etwa eine Fähigkeit?

© PMvonGigabuch

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    BernadetteMaria.Kaufmann@gmail.com (Samstag, 20 Mai 2017 19:25)

    Toi toi, ich wünsche euch viel Erfolg!

    Alles Liebe, Bernadette